Ablauf

Sprechstunde

Bei einem ersten Termin, im Rahmen der Sprechstunde, können wir nach einer ersten diagnostischen Einschätzung das weitere Vorgehen überlegen. Im Rahmen der Sprechstunde sind bis zu 5 Termine (jeweils 50 Minuten) möglich. 

 

Probatorik

Bevor eine Psychotherapie beginnt sind bis zu 6 probatorische Sitzungen möglich. Diese dienen zum Kennenlernen, zur ausführlicheren Diagnostik sowie zur Klärung von Fragen, der Aufklärung über Behandlungsalternativen und zur Behandlungsplanung.

 

Therapie

Die Dauer einer Therapie richtet sich nach Art und Umfang des zu behandelnden Problems und findet in der Regel 1 - 2 mal in der Woche statt. Vorgesehen sind auch begleitende Sitzungen für die Bezugspersonen. Eine Sitzung dauert 50 Minuten.

 

Kurzzeittherapien umfassen bis zu 24 Therapieeinheiten und zusätzlich bis zu 6 Sitzungen für die Bezugspersonen. 

Langzeittherapien umfassen i. d. R. 70 - 150 Therapieeinheiten für Kinder und 90 - 180 Therapieeinheiten für Jugendliche (ab 14J.). Hinzu kommen begleitende Sitzungen für die Bezugspersonen.